....ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG....

Wichtige Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

 

Regelbetrieb unter Pandemiebedinungen in der Kindertagesförderung ab dem 06. November 2020

 

Sehr geehrte Eltern,

sicher haben Sie mitbekommen, dass weitere Lockerungen in Bezug auf das Cornavirus im Zusammenhang mit Schulen und Kitas beschlossen wurden.

Dennoch gibt es es einige Verhaltensregeln die wir als Kita weiterhin dringend einhalten müssen. Dazu gehört unter anderem die Anwesenheitslisten der Kinder lückenlos zu führen. Wir bitten Sie daher darum uns weiterhin unterstützend die Tage und den Zeitraum in dem Ihr Kind die Kita besucht mitzuteilen, um es uns als Erzieher leichter zu machen, uns einen vorhersehbaren Überblick über die Anzahl und Besuchszeit der Kinder zu verschaffen
(bis spätestens freitags für die darauffolgende Woche).

Weiterhin gilt auch:

  • ● Beim Betreten des Kitageländes, sowie der Einrichtung selbst, ist ein Mund-und Nasenschutz zu tragen
  • Die Kinder werden nur von einem Elternteil gebracht und abgeholt
  • ● Den Vorflur betritt bitte auch nur ein Elternteil
  • ● Sollte es vor der Tür dazu kommen, dass mehrere Eltern warten müssen, halten Sie bitte den vorgegebenen Abstand von 1,5m ein.
  • ● Sollten Sie und vorallem Ihre Kinder Anzeichen von Husten, Fieber oder grippeähnlichen Symptomen zeigen, ist ein Arzt aufzusuchen.
    (Erklärung zum Gesundheitszustand meines Kindes beachten)

Das Gelingen des Regelbetriebs unter Pandemiebedingungen erfordert zwingend die Solidarität, Achtsamkeit und aktive Mitwirkung aller Eltern.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte sofort an uns, um mögliche Komplikationen zu vermeiden.

Bitte halten Sie sich an die Regeln und Absprachen, damit wir als Fachkräfte weiterhin professionell für Sie und Ihre Kinder da sein können.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit!

Ihr Kita Waldwichtel Team

 

ZUSATZ:

Sehr geehrte Eltern, nach der SARS-CoV-2-Quarantäneverordnung besteht bereits die Pflicht zur häuslichen Quarantäne bei Rückkehr aus einem Risikogebiet. Es ist diesen Reiserückkehrenden nicht gestattet, Kindertageseinrichtungen oder Kindertagespflegestellen zu betreten.Zum 4. September 2020 wird eine Änderung der SARS-CoV-2-Quarantäneverordnung in Kraft treten. Danach sind die Erziehungsberechtigten nunmehr verpflichtet, Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen unverzüglich eine Erklärung über die Rückkehr des Kindes aus einem Risikogebiet oder einem besonders von Corona betroffenen Gebiet innerhalb der Bundesrepublik Deutschland vorzulegen.

 

Stand: 06.11.2020 16:30 Uhr

 

 

Startseite 2

 

Ein Ort des gesunden Aufwachsens
Ein Ort der Bildung von Anfang an
Ein Ort der Bewegung
Ein Ort der Musik
Ein Ort der Begegnung und der Nachbarschaft
Ein Ort der nachhaltigen Lebensweise
Ein Ort für Mütter und Väter
Ein Ort, an dem jedes Kind individuell wahrgenommen wird

Startseitewww2

 

Unser Situationsansatz verfolgt das Ziel, Kinder von sechs Monaten bis zum Schuleintritt mit unterschiedlicher sozialer Herkunft darin zu unterstützen, ihre Lebenswelt zu verstehen und selbstbestimmt, kompetent und verantwortungsvoll zu gestalten. Durch geöffnete Räume und teamübergreifende Arbeit sollen Kinder lernen, selbstständig und selbstbewusst die Einrichtung für sich zu nutzen und diese anzueignen.

Der Wald, die Natur und deren Kostbarkeiten werden eine große Rolle bei den Waldwichteln spielen.